Ausbildung

An der DHS bieten wir die Ausbildung zum Heilpraktiker in verschiedenen Kursen an:

Vormittagskurs:

Unterricht in unserer Schule zweimal pro Woche am Vormittag
Vormittagskurs Januar 19 bis Dezember 20 (Stand: 22.01.2019)
Infomaterial 2-jährige Heilpraktiker-Ausbildung

Abendkurs:

Optimal für Berufstätige, die zweimal pro Woche Abends die Schule besuchen können.
Abendkurs Januar 19 bis Dezember 20
Infomaterial 2-jährige Heilpraktiker-Ausbildung

Intensivkurs:

Für Personen aus medizinischen Berufen – in kürzerer Zeit zu absolvieren.
Intensivkurs 2019
Infomaterial Intensivkurs

Was bedeutet „kleiner Heilpraktiker“?

Wer in Deutschland therapeutisch arbeiten möchte, bedarf dazu entweder einer Zulassung als Arzt, Psychotherapeut oder als Heilpraktiker. Wer rein psychotherapeutisch arbeiten möchte, beantragt die Zulassung als Heilpraktiker, eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie. Die Voraussetzungen für die Zulassung sind ähnlich dem des „großen Heilpraktikers“.
Mehr über den „kleinen Heilpraktiker“ erfahren Sie HIER.